Herzlich willkommen auf meiner Website!

Warum Psychotherapie?

Psychotherapie kann zu einer Linderung oder im besten Fall zu einer Heilung von psychischen Störungen beitragen. Sie kann aber auch bei Lebens- oder Identitätskrisen helfen. Beides, die psychische Störung ebenso wie die Krise, gehören für mich zu dem, was Christoph Probst als "Wirrwarr" bezeichnet.

Jede/r von uns kommt einmal in Situationen, wo Wirrwarr herrscht, sei es innerlich oder äußerlich (oder beides), sei es vorübergehend oder über längere Zeit hinweg. Lassen wir uns davon nicht zu sehr beirren! Ich glaube daran, dass es einen Weg hindurch gibt und dass dahinter etwas auf uns wartet. "Vollendung", sagt Christoph Probst dazu, was ein sehr großes Wort ist - ich drücke es bescheidener aus und sage, auf uns wartet ein Stück Gewachsensein und Erkenntnis, die Gewissheit, mit vielem im Leben zurechtkommen zu können, vielleicht sogar Gelassenheit. Als Menschen haben wir immer wieder die Möglichkeit, uns zu entwickeln und zu entfalten - wie die Blätter eines Baumes im Frühling.

Ich würde mich freuen, Sie in meiner Praxis eine Zeit lang auf Ihrem Weg begleiten, unterstützen und inspirieren zu dürfen.

PS: Psychotherapie eignet sich auch hervorragend für Menschen, die sich einfach selbst besser kennenlernen und verstehen wollen (der Fachausdruck dafür ist "Selbsterfahrung").

"Auch im schlimmsten Wirrwarr kommt es darauf an, dass der Einzelne zu seinem Lebensziele kommt, zu seinem Heil kommt, welches nicht in einem äußeren 'Erreichen' gegeben sein kann, sondern nur in der inneren Vollendung seiner Person." Christoph Probst